Detail-Informationen

Autor

Svenja Siegert

verfasst am

14.05.2010

Mehr zum Thema

Mehr zu regionalem Onlinejournalismus und derwesten.de lesen Sie in der Juni-Ausgabe des Medienmagazins journalist.

WAZ Mediengruppe

Relaunch von derwesten.de steht kurz bevor

Anfang kommender Woche will die WAZ-Mediengruppe mit ihrem überarbeiteten Internetauftritt online gehen – regionale Themen bekommen künftig mehr Gewicht.

Voraussichtlich am Montagabend wird das Team von derwesten.de sein relaunchtes Online-Angebot freischalten. Auf der Startseite des Nachrichtenportals der WAZ Mediengruppe erhalten regionale Themen künftig einen eigenen Platz: Die Nachrichtenspalte wird aufgebrochen und stattdessen sorgt ein Zwei-Spalten-Layout dafür, dass sich regionale Nachrichten von überregionalen eindeutig abgrenzen. So kann ein aktuelles überregionales Ereignis das Lokale auf der Startseite nicht mehr verdrängen.

Auch die Aufmacherthemen sollen künftig besser zu erkennen sein: Eine automatisierte Bilderfolge ähnlich wie bei bild.de ersetzt die kleinteilige Bilderleiste des alten Internetauftritts. "So haben wir die Möglichkeit, die fünf wichtigsten Themen des Tages auf engem Raum zu präsentieren", sagt CvD Andreas Fettig dem journalist. Ziel des Relaunches sei es auch, den Lesern das Navigieren auf dem Portal zu erleichtern. Dazu kämen grafische Optimierungen wie stärkere Farbkontraste.

derwesten.de ist das Onlineportal der WAZ Mediengruppe. Ende 2007 ersetzte der Westen die Internetseiten von WAZ, Neue Ruhr / Neue Rhein Zeitung, Westfälische Rundschau, Westfalenpost und Iserlohner Kreisanzeiger.

Aktuelle Kommentare zu dieser Meldung

Noch keine Kommentare.

Kommentare werden moderiert.

Kommentar verfassen

Adding an entry to the guestbook

 (Wird nicht veröffentlicht)

Bitte geben Sie hier das Wort ein, das im Bild angezeigt wird. Dies dient der Spam-Abwehr.

CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.