November-Ausgabe

Der neue journalist ist da

03.11.15 Titelthema im November: Aufgeflogen – Was der Informantenschutz im Zeitalter der Vorratsdatenspeicherung noch wert ist. weiter

redblog

39.209.168 Metadaten

03.11.15 journalist-Chefredakteur Matthias Daniel zur neuen Ausgabe, zur Vorratsdatenspeicherung und zum Informantenschutz. weiter

Vorratsdatenspeicherung

Aufgeflogen

03.11.15 Der Journalist Daniel Moßbrucker hat sich selbst überwacht. Er sammelte über Wochen alle Daten, die er bei einer Recherche für die ARD-Börsenredaktion hinterließ. Im journalist zeigt Moßbrucker, wie er dabei vorgegangen ist. Sein Beispiel macht deutlich, wie gefährlich die Vorratsdatenspeicherung für den Informantenschutz ist. weiter

Redaktionswerkstatt

Von wegen jeder Zweite! So lassen sich Statistiken entzaubern (0,89 €)

23.09.15 Studien, Zahlen und Statistiken liefern Schlagzeilen. Nicht immer zu Recht. Dabei lassen sich unsaubere Statistiken ganz leicht entzaubern. So geht's. weiter

Der Fall netzpolitik.org

"Das ist für uns noch lange nicht abgeschlossen"

01.09.15 Markus Beckedahl und Andre Meister – sie hätten mindestens ein Jahr im Gefängnis landen können. "Wenn da so ein Briefkopf vom Generalbundesanwalt drauf ist, kann man vorher nicht wetten, was passiert", sagt Meister. Ein Gespräch über den vermeintlichen #Landesverrat, über Solidarität, über Journalisten, Blogger und das Erbe von Edward Snowden. weiter

Der Fall netzpolitik.org

Unter Verrätern (1,09 €)

01.09.15 Im Streit um die Veröffentlichung vertraulicher Dokumente auf netzpolitik.org prallen zwei Welten aufeinander: Geheimdienste und Journalisten. Staat und Bürger. In Berlin liegen die Nerven blank. Ein Kampf ums Neuland ist ausgebrochen, bei dem es nicht nur um Pressefreiheit oder das Schicksal zweier Blogger geht.  weiter

Der Fall netzpolitik.org

Datenhehlerei? "Das ist ein absoluter Gummiparagraf!"

01.09.15 Gilt Pressefreiheit auch fürs Bloggen? Ab wann ist ein Blogger eigentlich ein Journalist? Und was hat es mit dem Gesetzentwurf zur Datenhehlerei auf sich, der nach der Sommerpause im Bundestag beraten wird? Rechtsanwalt und Blogger Udo Vetter gibt Auskunft. weiter

Treffer 1 bis 7 von 95