Investigativjournalismus

Die Aufdecker

18.03.14 Bei der Süddeutschen Zeitung wächst eine neue Generation von Investigativjournalisten heran. Frederik Obermaier und Bastian Obermayer produzieren Scoops in Serie. Über Steueroasen zum Beispiel. Für das März-Heft hat der journalist die Gebrüder [ˈoːbərmaɪɐ̯] getroffen. weiter

Journalisten, Aktivisten und Fans

"Ich habe eine Meinung"

03.03.14 Dürfen Journalisten Aktivisten sein? Müssen sie gar? Machen wir es doch mal persönlich. Stefan Niggemeier ist Journalist und Blogger. Und er hat eine Meinung. Zur Bild-Zeitung zum Beispiel oder zum Leistungsschutzrecht. Disqualifiziert ihn das auf diesen Themenfeldern als Journalist? weiter

März-Ausgabe

Der neue journalist ist da

28.02.14 Investigativer Journalismus boomt. Während in den USA investigative Projekte zum alltäglichen Geschäft gehören, wirken die Gehversuche hierzulande im Vergleich noch zaghaft. journalist-Autor Daniel Drepper hat sich investigative Projekte aus den USA angeschaut: Wie kommen sie an Daten? Wie setzen sie ihre Geschichten um? Und können sie auch ein Beispiel für Deutschland sein? weiter

Eine Lüge, ein Geheimnis und eine Tragödie

26.02.14 Mit der Frage nach einem Golfschläger hat diese Geschichte angefangen – an ihrem Ende steht der Tod eines Menschen. Jetzt stellt sich die Frage nach dem Warum. Dabei geht es weniger um Schuld als um journalistische Ethik und menschliche Sensibilität. Und um einen Fehler, der nicht wiedergutzumachen ist. weiter

Wolfgang Uchatius

"Margarine schmeckt besser als Butter"

05.02.14 Wolfgang Uchatius ist Reporter. Bei der Zeit arbeitet er schon seit fast 15 Jahren und räumt einen Journalistenpreis nach dem anderen ab. Im Interview mit dem journalist erklärt er, wann selbst durchschnittlich geschriebene Reportagen den Leser packen und was das mit Basketball und Margarine zu tun hat. weiter

Offener Brief

"Bitte kehren Sie um, aber tun Sie es ohne mich ..."

04.02.14 journalist-Autor Jan Freitag kehrt der Hamburger Morgenpost den Rücken. In einem offenen Brief wirft er Chefredakteur Frank Niggemeier Kampagnenjournalismus vor – und zieht Konsequenzen. journalist ONLINE dokumentiert den Brief – und die Antwort des Chefredakteurs. weiter

Trierischer Volksfreund

Weg vom Newsdesk

03.02.14 Beim Trierischen Volksfreund wird nicht mehr strikt zwischen Blattmachern und Reportern getrennt. Bedeutet das das Ende des Newsrooms? weiter

Treffer 1 bis 7 von 72
Viavision
Viavision