Heft bestellen?

Möchten Sie die aktuelle Ausgabe erwerben? Oder einen Artikel, den Sie nicht online finden? Wenden Sie sich an Katharina Bitter oder Melanie Schmitz.
Telefon: 02228-931-167 /-158

 

E-Paper?

Hier geht es zum journalist als PDF – online schon bevor die gedruckte Ausgabe erscheint.

journalist 5/15

Was geht?!

Judith Rakers eröffnet eine McDonald‘s-Filiale, die Süddeutsche Zeitung druckt ein Anzeigenkuschelumfeld und Geo-Redakteure gehen demnächst auf Kreuzfahrt. Wo hört unabhängiger Journalismus auf und wo fängt abhängiger Journalismus an? Diese Frage spielt der journalist an zehn konkreten Beispielen durch. Bilanz: Fünf von zehn Fällen haben die Grenze überschritten, vier gehen gerade noch durch – und nur ein Grenzfall bekommt das Siegel: alles in Ordnung. Aber auch hier gilt: Grenzfall bleibt Grenzfall – es kann jederzeit kippen. 

Forum

DJV-Kolumne: Ethische Grenzen
Winnenden/Haltern: Interview mit Frank Nipkau
Bundesligarechte: Das Geschacher beginnt
Bulos Forum:
Männschen & Medien

Titel

Grenzfälle: Wie unabhängig ist Journalismus? Darf die Süddeutsche Zeitung Werbung für einen Baufinanzierer machen? Darf eine n-tv-Moderatorin eine eigene Modelinie haben? Darf E-Plus ein Technikportal finanzieren, das E-Plus-Produkte anpreist? 10 Fälle und die Frage: Wie unabhängig ist Journalismus in Deutschland noch?

DJV-Spektrum

Tarifeinheit: Interview mit dem DJV-Justiziar
Vorratsdatenspeicherung:
Auch die Light-Version stößt auf Kritik
Sozialplan: Kieler Nachrichten müssen schrumpfen
Reuters: Tarifgehalt steigt

Menschen & Meinungen

Meldungen zur Person: Deniz Yücel geht von der taz zur Welt
Frau Zschäpe und ich: Tom Sundermann hat als einer von vier freien Journalisten einen Presseplatz für den NSU-Prozess zugelost bekommen. Jetzt geht er seit zwei Jahren zum Gericht
Sagen Sie jetzt etwas:
Alexandros Stefanidis wechselte vom SZ-Magazin zum Focus. Jetzt will er mithelfen, das schlechte Image des Nachrichtenmagazins aufzubessern

Unternehmen & Märkte

Nachrichten: 20 Minuten – Testlauf für ein Nachrichtenportal in Deutschland
Eine Redaktion, eine Marke, ein Raum:
Es ist eine Grundsatzfrage: Sollten alle Journalisten eines Hauses in einem gemeinsamen Newsroom sitzen? Die meisten Verlage beantworten diese Frage derzeit mit ja. Aber es gibt auch Kritiker.

Recht & Politik

Nachrichten
Hessen: Pressestiftung nach NRW-Vorbild?
Informationsfreihheitsgesetz: Gebühren sollen nicht abschrecken
Aus der Suchmaschine: Nachdem der Europäische Gerichtshof ein "Recht auf Vergessen" festgelegt hat, muss Google über Tausende Löschanträge entscheiden. Redaktionen bleiben dabei häufig verschont

Handwerk & Recherche

Diese 15 Floskeln bitte aus dem Wortschatz streichen: Sebastian Pertsch und Udo Stiehl sammeln abgegriffene Phrasen und schiefe Sprachbilder wie das "abgesegnete" Gesetz oder die "fieberhafte" Suche. Für den journalist haben sie 15 beliebte Floskeln herausgesucht – für die es Alternativen gibt

Die Mai-Ausgabe des journalists ist erschienen. Hier geht es zum E-Paper.

Titelthema: Was geht?! Zehn Grenzfälle, die zeigen, wie unabhängig Journalismus in Deutschland noch ist

Jetzt Probeabo bestellen: Hier gibt es die kommenden drei Ausgaben zum Kennenlernpreis von 5 Euro.

Viavision