Heft bestellen?

Möchten Sie die aktuelle Ausgabe erwerben? Oder einen Artikel, den Sie nicht online finden? Wenden Sie sich an Katharina Bitter oder Melanie Schmitz.
Telefon: 02228-931-167 /-158

 

E-Paper?

Hier geht es zum journalist als PDF – online schon bevor die gedruckte Ausgabe erscheint.

journalist 7/15

Stuttgart 2016

Aus zwei mach eins. So sieht der "neue Stuttgarter Weg" aus. Stuttgarter Zeitung und Stuttgarter Nachrichten bekommen eine Gemeinschaftsredaktion. Dabei wird nicht nur der Mantel zusammengeworfen, sondern gerade auch die Lokalressorts. Der Anfang vom Ende zweier eigenständiger Redaktionen? Eine weitere Etappe auf dem Weg zur Komplettfusion? Eigene Titelteams und jeweils zwölf exklusive Autoren sollen dafür sorgen, dass beide Marken ihr Profil behalten. "Die Erwartungen der Leser haben sich durch die Digitalisierung geändert, zugleich sinken Auflage und Anzeigenumfänge", sagt Joachim Dorfs, Chefredakteur der Stuttgarter Zeitung dem journalist. "Darauf wollen wir rechtzeitig durch den Umbau der Redaktion reagieren. Sie ist derzeit zu printorientiert."

Forum

DJV-Kolumne: Schutzschild

WDR: Weniger Sendezeit für Politikum

Fifa: Journalisten vernachlässigen den Skandal

Bulos Forum: Männschen & Medien

dpa: Freie Bildjournalisten fordern höhere Honorare

Titel

Stuttgart 2016 SWMH: Stuttgart 2016Jetzt trifft es Stuttgart. Deutschlands zweitgrößter Zeitungsverlag, die SWMH, schlägt einen neuen Weg ein. Stuttgarter Zeitung und Stuttgarter Nachrichten bekommen eine "flexible Gemeinschaftsredaktion". Kritiker sehen den Anfang vom Ende zweier eigenständiger Zeitungen – andere sehen eine Chance, online voranzukommen

DJV-Spektrum

Ist das alles? Die ARD-Sender wollen die Gehälter der Festangestellten nur leicht anheben. Das hat mit den Betriebsrenten zu tun

DJV-Tipp für Freiberufler: Folge 38: Was freie Journalisten bei der Rentenversicherung beachten sollten

Menschen & Meinungen

Meldungen zur Person: Pascale Müller will Journalistinnen ausbilden

Im Datenglück: Julius Tröger leitet seit Anfang des Jahres das neue Interaktiv-Team der Berliner Morgenpost. Aus Datensätzen bastelt er Multimediareportagen, die über die Stadtgrenzen hinaus bekannt sind. Damit hat er es ins Finale des Grimme Online Awards geschafft

Unternehmen & Märkte

Studie: Viele User erkennen Native Ads nicht

Madsack: Neuer Brutkasten für Start-ups in Leipzig

journalist-Barometer: Welches Dax-Unternehmen spielt in der Berichterstattung die größte Rolle? Welches halten Journalisten für besonders glaubwürdig?

Schon wieder morgen: Teil 2 der journalist-Serie über die Zukunft des Nachrichtenjournalismus. Thema in dieser Ausgabe: Neue Ideen im Wochentakt – wie sich Handwerk und Arbeitsweise von Journalisten verändern

Recht & Politik

Infos? Jetzt nicht! Schon wieder hat ein Journalist Probleme mit dem Bundeswirtschaftsministerium

Der Rabauke: Der Nordkurier hat Ärger mit der Staatsanwaltschaft. Die stört sich am Chefredakteur, einem Redakteur – und einer Volontärin. Inzwischen hat der Fall Schlagzeilen über Neubrandenburg hinaus gemacht

Alltag & Beruf

Abschied vom Pessimismus: "Wir werden nicht untergehen, denn es ändert sich weniger, als wir denken" – Springer-Chef Mathias Döpfner über falsche Thesen, gute Inhalte und die Zukunft des Journalismus 

Die Juli-Ausgabe des journalists ist erschienen. Hier geht es zum E-Paper.

Titelthema: Der Verlag nennt es den "neuen Stuttgarter Weg". Eine Redaktion soll zwei Zeitungen aus einer Stadt bedienen. Kann das funktionieren?

Jetzt Probeabo bestellen: Hier gibt es die kommenden drei Ausgaben zum Kennenlernpreis von 5 Euro.

Viavision