Heft bestellen?

Möchten Sie die aktuelle Ausgabe erwerben? Oder einen Artikel, den Sie nicht online finden? Wenden Sie sich an Katharina Bitter oder Melanie Schmitz.
Telefon: 02228-931-167 /-158

 

E-Paper?

Hier geht es zum journalist als PDF – online schon bevor die gedruckte Ausgabe erscheint, für Print-Abonnenten kostenlos.

 

journalist 9/14

Wenn Journalistenschüler zu Blattmachern werden

Lass sie doch mal machen: Noch nie bildeten Journalistenschulen so berufsnah aus wie heute. Und wer hätte es gedacht: Bei den Schülern der Akademien stehen Printprodukte hoch im Kurs. Da entstehen Magazine dick wie Leitz-Ordner, und Zeitschriften, die sich mit stattlicher Auflage am Kiosk beweisen dürfen. Experimente, von denen die Branche einiges lernen kann. Und trotzdem bleibt die Erkenntnis: Print ist schön, aber die Zukunft liegt woanders.

Außerdem im September-Heft: Wie weit müssen Medien Sachverhalte verschleiern, wenn es um die Privatsphäre von Beteiligten geht? Das SZ-Magazin streitet gerade in einem Fall von grundsätzlicher Bedeutung. Und: Von der Verlagstradition zur Spartradition? Der Verleger Lambert Lensing-Wolff räumt sein Medienhaus auf.

Forum

DJV-Kolumne: Wie lange hält der Frieden 3.0 beim Spiegel?
Stern: Eine derart unwürdige Absetzung eines Chefredakteurs hat die Branche selten erlebt
AfD:
Die Partei will das Verhältnis zu Journalisten normalisieren. Das klappt noch nicht überall
Bulos Forum:
Männschen & Medien
Spiegel:
Fast wie bei der taz

Titel

Lass sie doch mal machen: Sie heißen Charles, Get lucky und Klartext: An den Journalistenschulen und Nachwuchsakademien entstehen Magazine, die es anzuschauen lohnt

DJV-Spektrum

Neue Onlineregeln: Interview mit Lutz Tillmanns, Geschäftsführer des Presserats
Tarifverhandlungen: Einigung im Norden
Besser Online: Branchentreff diesmal in Berlin
Photokina: DJV-Stand mit Vorträgen
Landesverbandstag: Mitgliedertreffen des DJV Berlin

Menschen & Meinungen

Meldungen zur Person: Verena Töpper geht für den Spiegel nach Sydney
Das Google-Urteil:
Umfrage: Wie stellen sich die Medien auf das Urteil des Europäischen Gerichtshofs ein?
"Bei Naturkatastrophen finden wir viele Fakes": Mark Little, Gründer von Storyful, verifiziert mit seiner Social News Agentur Bilder und Videos aus dem Netz

unternehmen & märkte

Nachrichten: Netflix: Deutschlandstart mit Mager-Version; Bauer: Start-up-Fonds jenseits vom Journalismus; Weidenbach und Wetzlardruck: Zeichen auf Fusion?
Der Aufräumer: Lambert Lensing-Wolff ist als knallharter Sanierer verrufen. Das hat er in Münster, Bochum und Witten noch einmal bewiesen. Ist er selbst auf dem Absprung?

Inhalte & Formate

Nachrichten: siehdiewelt.com: Reportagen vom gesamten Globus; Flug MH-17: Spiegel verteidigt umstrittenes Cover; Studie zur Berufswahl: Frauen wollen Abwechslung
Neues aus dem Bunker: Das ZDF bringt sich mit einer höchst belanglosen Unterhaltungsshow ins Gerede – und das ist längst nicht das Einzige, was bei den Mainzern schiefläuft

Recht & Politik

Nachrichten: Die Anstalt: Wie stark darf Satire vereinfachen?; Streit um Gebühren: Autoren gewinnen gegen BMI; Prozessberichterstattung: Urteil des BVerfG
Eine Frage von Details: Wie weit müssen Medien anonymisieren?

HANDWERK & RECHERCHE

7 Regeln, damit ein Liveblog gelingt: Ein Liveblog kann mehr sein als ein überdrehter Nachrichtenticker

Alltag & Beruf

Sprechen wir übers Geschäft (11): Dokumentarfilmerin Mosjkan Ehrari

Die September-Ausgabe ist erschienen. Hier geht es zum E-Paper.

Titelthema: Wenn Journalistenschüler zu Blattmachern werden
Sie heißen Charles, Get lucky und Klartext: An den Journalistenschulen und Nachwuchsakademien entstehen Magazine, die es anzuschauen lohnt

Jetzt Probeabo bestellen: Hier gibt es die kommenden drei Ausgaben zum Kennenlernpreis von 5 Euro.

Viavision