Preis fehlt?

Fehler gefunden? Sie haben einen Preis zu vergeben? Schreiben Sie eine Mail an Gudrun Rahm 
termine(at)journalist.de

Einsendeschluss: 31.01.2015

Concordia-Preis

Thema:

Internationales, Kultur, Medien, Politik, Soziales, Wirtschaft, Wissenschaft

Zielgruppe:

Onlinejournalisten, Hörfunkjournalisten, Video- und TV-Journalisten

Beschreibung

Der Presseclub Concordia schreibt wieder die renommierten Concordia-Preise aus – für hervorragende publizistische Leistungen in den Bereichen Menschenrechte, Demokratie sowie Presse- und Informationsfreiheit. Der Concordiapreis 2014 wird in zwei Kategorien vergeben. Bewertet werden Arbeiten, die im Jahre 2014 veröffentlicht wurden.

Für den Concordia-Preis können publizierte Arbeiten sowohl aus dem Printbereich als auch aus dem Bereich der elektronischen Medien (Online, Rundfunk, Fernsehen) eingereicht werden.

In der Kategorie "Menschenrechte" können nur Arbeiten ausgezeichnet werden, die in Österreich erschienen sind oder sich zumindest mit Österreich befassen.

Dotierung:

8.000 EUR

Weiterführende Informationen:

www.concordia.at

Veranstalter:

Presseclub Concordia
Bankgasse 8
1010 Wien
+43(0)1/5338573
office(at)concordia.at
www.concordia.at


Tageszeitungskarte