Preis fehlt?

Fehler gefunden? Sie haben einen Preis zu vergeben? Schreiben Sie eine Mail an Gudrun Rahm 
termine(at)journalist.de

Einsendeschluss: 31.01.2013

Europäischer Journalistenpreis des Verbands Deutscher Medizinjournalisten

Thema:

Gesundheit/Medizin

Zielgruppe:

Hörfunkjournalisten, Video- und TV-Journalisten, Zeitschriftenjournalisten, Zeitungsjournalisten

Beschreibung

Die Ausschreibung des Europäischen Journalistenpreises soll der Bedeutung medizinjournalistischer Berichterstattung über die Grenzen Deutschlands hinaus Rechnung tragen.

Die eingereichten Arbeiten sollen sich durch aktuelle Thematik, sachliche Richtigkeit und Verwendung unterschiedlicher Darstellungsmittel auszeichnen. Die sorgfältig recherchierten Beiträge müssen sich kritisch, allgemein-verständlich und objektiv mit einem Thema aus Medizin oder Gesundheit auseinandersetzen.

Im Zeitalter der Globalisierung und eines zusammenwachsenden Europas gilt es, mit den aktuellen Entwicklungen Schritt zu halten. Der Verband Deutscher Medizinjournalisten (VDMJ) möchte mit dieser Ausschreibung ein Zeichen setzen. Im Wettlauf der medizinischen Grundlagenforschung hätte Europa längst den Anschluss verloren, wenn anstelle von Wissen und Professionalität nationale Interessen im Vordergrund stünden.

Der Europäische Journalistenpreis wird von der Bayer HealthCare AG, Leverkusen, gestiftet und wurde vom Verband Deutscher Medizinjournalisten 2003 erstmals verliehen.

Dotierung:

7.500 EUR

Weiterführende Informationen:

www.journalistenvereinigung.de/Index.htm

Veranstalter:

Verband Deutscher Medizinjournalisten (VDMJ)
Chemnitzer Straße 21
70597 Stuttgart
+49(0)711/720712-10
presse(at)journalistenvereinigung.de
www.journalistenvereinigung.de


Viavision
Viavision