Preis fehlt?

Fehler gefunden? Sie haben einen Preis zu vergeben? Schreiben Sie eine Mail an Gudrun Rahm 
termine(at)journalist.de

Einsendeschluss: 15.01.2014

Zürcher Journalistenpreis

Thema:

Gesundheit/Medizin, Internationales, Kultur, Lokales, Medien, Politik, Soziales, Sport, Technik, Umwelt, Wirtschaft, Wissenschaft, Verkehr

Zielgruppe:

Zeitungsjournalisten, Zeitschriftenjournalisten, Onlinejournalisten

Beschreibung

Die Ausschreibung für den Zürcher Journalistenpreises 2013, der mit einer wichtigen Neuerung auffwartet, läuft. Neu soll nur noch die Qualität des eingereichten Textes entscheiden und nicht das Trägermedium. Ausdrücklich erwünscht sind demnach Einreichungen von Beiträgen, die auch oder nur in elektronischer Form publiziert worden sind.

Der Zürcher Journalistenpreis gilt als eine der bedeutendsten Auszeichnungen für Medienschaffende in der Schweiz. Seit mehr als 30 Jahren wählt eine kritische, hoch kompetente Jury exzellente Texte aus und prämiert herausragende Arbeiten von Journalistinnen und Journalisten im Raum Zürich/Schaffhausen. Der Zürcher Journalistenpreis trägt bei der neuen Ausschreibung dem sich rasant verändernden Umfeld Rechnung und schafft die nicht mehr zeitgemässen Kategorien ab. Ob Print oder online, nicht die Art des Mediums oder der Publikation soll entscheiden, sondern nur die Qualität des eingereichten Textes. Ausdrücklich erwünscht sind also Einreichungen von Beiträgen, die auch oder nur in elektronischer Form publiziert worden sind.

Dotierung:

24.850 EUR

Weiterführende Informationen:

www.zh-journalistenpreis.ch

Veranstalter:

Stiftung Zürcher Journalistenpreis
Rainstrasse 24
8102 Weiningen
+41(0)44/750-2968
info(at)zh-journalistenpreis.ch
www.zh-journalistenpreis.ch


Viavision