Stipendium fehlt?

Fehler gefunden? Sie haben ein Stipendium zu vergeben? Schreiben Sie eine Mail an Gudrun Rahm 
termine(at)journalist.de

Anmeldefrist: 15.07.2016

Friedrich-Vogel-Reisestipendium

Typ:

Recherchestipendium, Reisestipendium

Beschreibung:

Das Kuratorium legt das Thema "Wirtschaft" weit aus. Es bewertet die Originalität der Themen und deren verbale und visuelle Umsetzung ebenso hoch wie die Richtigkeit der übermittelten Informationen und die Schlüssigkeit der Kommentare. Bewerber sollten in ihren Beiträgen komplexe Sachverhalte für die immer eiliger und bequemer werdenden Mediennutzer verständlich aufbereiten, spannende Stoffe spannend anbieten und den Unterhaltungswert nicht gering achten.

"Kritischer Journalismus" wird dann hochgeschätzt, wenn die Bewerber ihre Kritik begründen und nicht Verdächtigungen oder Häme streuen.

Zielregion:

freie Auswahl

Voraussetzungen:

Journalisten bis 32 Jahre, für Gewinner des Nachwuchspreises des Friedrich und Isabel-Vogel-Preises für Wirtschaftsjournalismus.

Leistungen:

Dotiert mit 2.000 Euro, vergeben als Reisestipendium an Hand eines eingereichten Rechercheplans und einer Arbeitsprobe. Die Bewerber sollen an Hand ihrer Rechercheidee im Ausland das Wirtschaftsgeschehen beobachten und darüber berichten.

Turnus:

jährlich

Weiterführende Informationen:

www.vogelstiftung.de/preise/index.html

Veranstalter:

Vogel-Stiftung
im Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft e.V.
Barkhovenallee 1
45239 Essen
+49(0)201/8401-154
www.vogelstiftung.de