Der DJV berät Journalisten in Berufsfragen

Der Deutsche Journalisten-Verband (DJV) – Gewerkschaft der Journalistinnen und Journalisten – wurde 1949 gegründet. Als Gewerkschaft und Berufsverband vertritt er die berufs- und medienpolitischen Ziele der hauptberuflichen Journalisten aller Medien. Er ist politisch und finanziell unabhängig.

Das Leistungsspektrum des DJV umfasst unter anderem Rechtsschutz und Mitgliederberatung, Tarifarbeit, Interessenvertretung und Bildungsarbeit. Dem DJV gehören rund 36.000 Mitglieder an. Damit ist er Europas größter Berufsverband für Journalisten.

Der DJV ist zugleich Herausgeber des Medienmagazins journalist. Mitglieder des DJV erhalten ein kostenloses Abonnement.

So finden Sie den richtigen Ansprechpartner

  • Sie möchten in den DJV eintreten? Wenden Sie sich an den für Sie zuständigen DJV-Landesverband
  • Sie wollen konkret beraten werden. Etwa: Was sollte in Ihrem Arbeitsvertrag stehen? Welche Honorare können Sie fordern? Beratung bekommen DJV-Mitglieder kostenlos in ihrem Landesverband.
  • Sie möchten einen Presseausweis beantragen? Diese werden von den DJV-Landesverbänden ausgestellt.
  • Sie suchen Kontakt zu Kolleginnen und Kollegen, interessieren sich für Journalistenstammtische, Tagungen oder Kongresse? Auch hier helfen die DJV-Landesverbände weiter. 
  • Sie möchten sich einbringen in die Arbeit des DJV? Bei Ihrem Landesverband können Sie auf Landesebene in einem der verschiedenen Fachausschüsse mitarbeiten. Der jeweilige Landesvorsitzende vertritt den Landesverband dann im Bundesfachausschuss. Die zuständigen Ansprechpartner der einzelnen Fachausschüsse finden Sie hier.
  • Sie möchten Informationen zur Betriebsratsarbeit? Ansprechpartnerin in der DJV-Geschäftsstelle Bonn ist Gerda Theile.
  • Sie möchten Informationen zu Seminaren und Workshops des DJV? Detaillierte Informationen erhalten Sie im journalist-Seminarkalender und im monatlichen Bildungsnewsletter des DJV. 
  • Sie möchten Informationen über Dienstleistungen und Service, die Ihnen als DJV-Mitglied zur Verfügung stehen? Ausführliche Informationen erhalten Sie hier.
  • Sie sind Journalist und möchten für Ihre Berichterstattung Kontakt zum DJV aufnehmen? Wenden Sie sich an die DJV-Pressestelle.

Suche

DJV auf Twitter

26.08.2016, 11:53:31
von Journalisten-Verband
RT @BJVde: Schon angemeldet? Nur noch 4 Wochen bis zu @djv_bo, Besser Online 2016, BJV-Kollegen erhalten Fahrtkostenzuschuss! https://t.co/?
26.08.2016, 10:45:10
von Journalisten-Verband
Plant EU-Kommission europ. #Leistungsschutzrecht? Wenn, dann müssen #Urheber Gehör finden! Deutsche Version: Murks! https://t.co/Hh4fiBPtlM
26.08.2016, 10:26:01
von Journalisten-Verband
Aktuelle chinesische #Anzeigen in deutschen #Zeitungen schaden der Glaubwürdigkeit. Sie ähneln Berichten zu sehr. https://t.co/ZKC4N4In88
25.08.2016, 09:42:07
von Journalisten-Verband
Wenn Dauertalker #Bosbach #Bundestag adé sagt, soll er @BILD-Kolumnist werden. Verschwindet er hinter Bezahlschranke?https://t.co/5pbhcmAPrQ
24.08.2016, 15:39:16
von Journalisten-Verband
@gamezineDE Wenn man soviel mit journalistischer Tätigkeit verdient, dass man davon leben kann.
24.08.2016, 13:55:45
von Journalisten-Verband
RT @ReporterOG: #Deutschland: @DJVde fordert #Bundestag auf, nach der Sommerpause #Presseauskunftsgesetz in Angriff zu nehmen. https://t.co?
24.08.2016, 12:07:20
von Journalisten-Verband
#Raffke-Affäre um #Montblanc-Füller zeigt: #Journos brauchen endlich #Presseauskunftsgesetz:https://t.co/V3ToTU8xfI
23.08.2016, 23:09:04
von Journalisten-Verband
RT @tazgezwitscher: Journalisten werden auf rechten Demos attackiert. Polizei greift nicht ein. Augenzeugen-Blog @DJVde soll aufklären http?
23.08.2016, 23:06:06
von Journalisten-Verband
RT @djv_koeln: .@aswildermann verrät, warum sie @DJVde Mitglied ist: Journalisten brauchen eine Lobby. Und die Workshops sind gut. https://?
23.08.2016, 15:07:29
von Journalisten-Verband
Anschlag auf Glaubwürdigkeit: Reporterin soll in @ardmoma Agentur gefeatured haben, an der sie beteiligt ist.https://t.co/hAwTnM8OTj