Der DJV berät Journalisten in Berufsfragen

Der Deutsche Journalisten-Verband (DJV) – Gewerkschaft der Journalistinnen und Journalisten – wurde 1949 gegründet. Als Gewerkschaft und Berufsverband vertritt er die berufs- und medienpolitischen Ziele der hauptberuflichen Journalisten aller Medien. Er ist politisch und finanziell unabhängig.

Das Leistungsspektrum des DJV umfasst unter anderem Rechtsschutz und Mitgliederberatung, Tarifarbeit, Interessenvertretung und Bildungsarbeit. Dem DJV gehören rund 36.000 Mitglieder an. Damit ist er Europas größter Berufsverband für Journalisten.

Der DJV ist zugleich Herausgeber des Medienmagazins journalist. Mitglieder des DJV erhalten ein kostenloses Abonnement.

So finden Sie den richtigen Ansprechpartner

  • Sie möchten in den DJV eintreten? Wenden Sie sich an den für Sie zuständigen DJV-Landesverband
  • Sie wollen konkret beraten werden. Etwa: Was sollte in Ihrem Arbeitsvertrag stehen? Welche Honorare können Sie fordern? Beratung bekommen DJV-Mitglieder kostenlos in ihrem Landesverband.
  • Sie möchten einen Presseausweis beantragen? Diese werden von den DJV-Landesverbänden ausgestellt.
  • Sie suchen Kontakt zu Kolleginnen und Kollegen, interessieren sich für Journalistenstammtische, Tagungen oder Kongresse? Auch hier helfen die DJV-Landesverbände weiter. 
  • Sie möchten sich einbringen in die Arbeit des DJV? Bei Ihrem Landesverband können Sie auf Landesebene in einem der verschiedenen Fachausschüsse mitarbeiten. Der jeweilige Landesvorsitzende vertritt den Landesverband dann im Bundesfachausschuss. Die zuständigen Ansprechpartner der einzelnen Fachausschüsse finden Sie hier.
  • Sie möchten Informationen zur Betriebsratsarbeit? Ansprechpartnerin in der DJV-Geschäftsstelle Bonn ist Gerda Theile.
  • Sie möchten Informationen zu Seminaren und Workshops des DJV? Detaillierte Informationen erhalten Sie im journalist-Seminarkalender und im monatlichen Bildungsnewsletter des DJV. 
  • Sie möchten Informationen über Dienstleistungen und Service, die Ihnen als DJV-Mitglied zur Verfügung stehen? Ausführliche Informationen erhalten Sie hier.
  • Sie sind Journalist und möchten für Ihre Berichterstattung Kontakt zum DJV aufnehmen? Wenden Sie sich an die DJV-Pressestelle.

Suche

DJV auf Twitter

04.05.2016, 19:31:17
von Journalisten-Verband
RT @BJVde: ?Unliebsame Journalisten verleumdet und ausgeschaltet? - BJV-Diskussion zum Tag der #Pressefreiheit: https://t.co/IOgD9BhK17
04.05.2016, 16:20:37
von Journalisten-Verband
RT @BJVde: Praxisnahe Serie der Kollegin @HeikeRost bei @kressZwitscher: Griffig, aber komplex: Alltagsärgernis "Bildklau" https://t.co/pw?
04.05.2016, 14:04:59
von Journalisten-Verband
#Journalisten als "Volksfeinde" - Fabian Virchow untersucht das Medienbild von #Rechtsextremisten: https://t.co/OrhUWVYZv3 @streetcoverage
03.05.2016, 23:18:39
von Journalisten-Verband
RT @DJVNieders: #Hatespeech und die Folgen, unter anderem für @kuebra https://t.co/LOWaespeB4
03.05.2016, 18:09:59
von Journalisten-Verband
RT @FNFreiheit: Arbeiten im ?bedrohten Paradies? - Interview mit @cadmad zur Lage der #Pressefreiheit https://t.co/KjSdYV10vv https://t.co/?
03.05.2016, 18:08:33
von Journalisten-Verband
RT @tagesschau: re:publica: Hass ertragen oder löschen? https://t.co/L7G0BVnHOm #rpTEN #TagDerPressefreiheit
03.05.2016, 15:59:20
von Journalisten-Verband
Introduction of @flattrplus at #rpTEN - a new solution which will helps #journalists to make money online #stage1 https://t.co/TfXGlw51wg
03.05.2016, 15:13:49
von Journalisten-Verband
03.05.2016, 13:50:29
von Journalisten-Verband
RT @ReporterOG: #Pressefreiheit auch in #Deutschland in Gefahr? #Veranstaltung heute in #Berlin mit @GemmaPzg, @RN_Bandermann u.a. https://?