Der Bundesvorstand

Der Bundesvorstand führt die Verbandspolitik gemäß den Beschlüssen und
Richtlinien des Verbandstags. Er ist dem Verbandstag verantwortlich. Der Bundesvorstand vertritt den DJV gegenüber Öffentlichkeit, Politik und Behörden. Der Bundesvorstand wird vom Verbandstag gewählt. Die Amtsdauer beträgt zwei Jahre.
Der DJV-Bundesvorstand ist Herausgeber des journalists.

Der Gesamtvorstand

Der Gesamtvorstand besteht aus den Mitgliedern des Bundesvorstandes und den Vorsitzenden der Landesverbände. Die Vorsitzenden der DJV-Fachausschüsse sind Mitglieder des Gesamtvorstandes mit beratender Stimme. Der Hauptgeschäftsführer, der Justitiar, die hauptamtlichen Referenten des DJV, die Chefredaktion des journalist und die Geschäftsführer der Landesverbände nehmen an den Sitzungen des Gesamtvorstandes mit beratender Stimme teil.

Die Landesverbände

Die Landeverbände betreuen die Mitglieder in allen Fragen rund um Medien und Journalismus. Der DJV ist ein föderalistisch aufgebauter Verband. In jedem Landesverband gibt es einen eigenen Vorstand sowie eine eigene Geschäftsstelle.

Die Bundesgeschäftsstelle

Die Bundesgeschäftsstelle ist an den beiden Standorten Berlin und Bonn tätig. Die hauptamtlichen Mitarbeiter der Geschäftsstelle beraten die Vorstandsmitglieder und setzen deren Entscheidungen und Beschlüsse in die Tat um. Die Referenten stehen den Mitgliedern als Ansprechpartner für fachspezifische Fragen zur Verfügung und betreuen zudem die Fachausschüsse.

Die Fachausschüsse

Die Fachausschüsse befassen sich mit dem beruflichen Alltag im Journalismus. Themenübergreifende Ausschüsse bündeln und koordinieren die DJV-Aktivitäten innerhalb eines Fachgebietes. Die Bundesfachausschüsse setzen sich zumeist aus je einem Vertreter der Landes-Fachgremien zusammen. Zurzeit gibt es folgende Fachausschüsse im DJV (Stand Januar 2014): Betriebsratsarbeit, Bildjournalisten, Chancengleichheit, Europa, Freie Journalisten, Junge Journalistinnen und Journalisten, Online, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Rundfunk, Tageszeitungen, Zeitschriften.

Kommissionen und Arbeitsgruppen

Kommissionen und Arbeitsgruppen werden vom Bundesvorstand einberufen und sind zumeist projektbezogen. Sie werden wieder aufgelöst, wenn ihre Arbeit beendet ist oder auf anderer Ebene fortgesetzt wird. Beispiele sind die Kommission Urheberrecht und die AG Bildung und Qualität.

Internationale Beziehungen

Auf der internationalen Ebene engagiert sich der DJV auf der Grundlage der Beschlüsse der Verbandstage sowie des Bundes- und Gesamtvorstandes. Wichtigstes Mittel für seine internationale Arbeit ist für den DJV die Mitgliedschaft in der Internationalen Journalisten-Föderation (IJF) und der Europäischen Journalisten-Föderation (EJF). Der Fachausschuss Europa berät den Bundesvorstand in europäischen Fragen.

Suche

DJV auf Twitter

30.01.2015, 11:24:30
von Journalisten-Verband
#Journalisten vs. #Pegida-Anhänger ? Stimmungsbild von beiden Seiten: http://t.co/Qa0RLZFtX3 #dresden #lügenpresse #nopegida
29.01.2015, 22:28:57
von Journalisten-Verband
29.01.2015, 16:18:52
von Journalisten-Verband
Die @SZ sucht derzeit #Freie und zahlt ihnen 152 Euro Tagessatz. @CGNTimo hat nachrechnet, ob man davon leben kann: http://t.co/wvjoH2KV8c
29.01.2015, 13:41:15
von Journalisten-Verband
Als Medienmensch sollte #Boehmermann das #Urheberrecht im Onlinebereich kennen. Wir schämen uns ein bisschen fremd. http://t.co/0yTekPKf2H
28.01.2015, 19:06:23
von Journalisten-Verband
Volles Haus in #Dresden zur Diskussion : ?Was ist dran am Vorwurf der #Lügenpresse?? http://t.co/t32Yu7XU2s http://t.co/ls0LiA2rPN
28.01.2015, 17:06:44
von Journalisten-Verband
.@DJV_NRW zu #Funke-Plänen: So geht man nicht mit seinen Mitarbeitern um! http://t.co/0Z4gllRIFv
28.01.2015, 15:33:05
von Journalisten-Verband
.#CSU will #Streikrecht aushebeln. Parteivorstand beschießt Positionspapier zum faktischen Ende der #Tarifautonomie. http://t.co/ETKiE1DcWZ
28.01.2015, 14:05:49
von Journalisten-Verband
@KilianRuefer Warum Fehlmeldung? Das Webinar ist kostenlos (leider exklusiv für Miglieder beider Verbände). http://t.co/heeFBtP8gG
28.01.2015, 12:10:13
von Journalisten-Verband
Journalistenausbildung muss neue Wege einschlagen ? Einladung zur kostenlosen Fachkonferenz am 3. März 2015 in Bonn http://t.co/wrxUb9D7Ps
28.01.2015, 10:41:40
von Journalisten-Verband
Do. 29.01., 11:00 Uhr kostenloses Webinar: #Blogger, #Journalisten, #PR-Leute ? Was wir voneinander lernen können http://t.co/PB63ZOISGI
Viavision