Der Bundesvorstand

Der Bundesvorstand führt die Verbandspolitik gemäß den Beschlüssen und
Richtlinien des Verbandstags. Er ist dem Verbandstag verantwortlich. Der Bundesvorstand vertritt den DJV gegenüber Öffentlichkeit, Politik und Behörden. Der Bundesvorstand wird vom Verbandstag gewählt. Die Amtsdauer beträgt zwei Jahre.
Der DJV-Bundesvorstand ist Herausgeber des journalists.

Der Gesamtvorstand

Der Gesamtvorstand besteht aus den Mitgliedern des Bundesvorstandes und den Vorsitzenden der Landesverbände. Die Vorsitzenden der DJV-Fachausschüsse sind Mitglieder des Gesamtvorstandes mit beratender Stimme. Der Hauptgeschäftsführer, der Justitiar, die hauptamtlichen Referenten des DJV, die Chefredaktion des journalist und die Geschäftsführer der Landesverbände nehmen an den Sitzungen des Gesamtvorstandes mit beratender Stimme teil.

Die Landesverbände

Die Landeverbände betreuen die Mitglieder in allen Fragen rund um Medien und Journalismus. Der DJV ist ein föderalistisch aufgebauter Verband. In jedem Landesverband gibt es einen eigenen Vorstand sowie eine eigene Geschäftsstelle.

Die Bundesgeschäftsstelle

Die Bundesgeschäftsstelle ist an den beiden Standorten Berlin und Bonn tätig. Die hauptamtlichen Mitarbeiter der Geschäftsstelle beraten die Vorstandsmitglieder und setzen deren Entscheidungen und Beschlüsse in die Tat um. Die Referenten stehen den Mitgliedern als Ansprechpartner für fachspezifische Fragen zur Verfügung und betreuen zudem die Fachausschüsse.

Die Fachausschüsse

Die Fachausschüsse befassen sich mit dem beruflichen Alltag im Journalismus. Themenübergreifende Ausschüsse bündeln und koordinieren die DJV-Aktivitäten innerhalb eines Fachgebietes. Die Bundesfachausschüsse setzen sich zumeist aus je einem Vertreter der Landes-Fachgremien zusammen. Zurzeit gibt es folgende Fachausschüsse im DJV (Stand Januar 2014): Betriebsratsarbeit, Bildjournalisten, Chancengleichheit, Europa, Freie Journalisten, Junge Journalistinnen und Journalisten, Online, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Rundfunk, Tageszeitungen, Zeitschriften.

Kommissionen und Arbeitsgruppen

Kommissionen und Arbeitsgruppen werden vom Bundesvorstand einberufen und sind zumeist projektbezogen. Sie werden wieder aufgelöst, wenn ihre Arbeit beendet ist oder auf anderer Ebene fortgesetzt wird. Beispiele sind die Kommission Urheberrecht und die AG Bildung und Qualität.

Internationale Beziehungen

Auf der internationalen Ebene engagiert sich der DJV auf der Grundlage der Beschlüsse der Verbandstage sowie des Bundes- und Gesamtvorstandes. Wichtigstes Mittel für seine internationale Arbeit ist für den DJV die Mitgliedschaft in der Internationalen Journalisten-Föderation (IJF) und der Europäischen Journalisten-Föderation (EJF). Der Fachausschuss Europa berät den Bundesvorstand in europäischen Fragen.

Suche

DJV auf Twitter

22.10.2014, 14:17:56
von Journalisten-Verband
.@thomas_wiegold, freier Journalist und @krautreporter, hat mit @journ_online übers Geschäft gesprochen: http://t.co/fzwkCtxZAX
22.10.2014, 14:11:15
von Journalisten-Verband
RT @djv_bo: Fotos der DJV-Tagung "Besser Online": http://t.co/ljmQRsVhK5 #djvbo #BesserOnline
22.10.2014, 13:54:59
von Journalisten-Verband
Offener Brief an Wirtschafts- und Medienredaktionen: Nein zur #Tarifeinheit, Frau #Nahles! http://t.co/5zI24RJpGv
22.10.2014, 09:59:41
von Journalisten-Verband
Geschmackszensur im #Bundestag: Herr Lammert, heben Sie das unsägliche Drehverbot für die #heuteShow auf! http://t.co/mNt7PQVcqn
21.10.2014, 17:19:41
von Journalisten-Verband
Die @djv_bo-Doku mit ersten Blogbeiträgen, Fotos, Videos... http://t.co/57K1eoCgZr Wir freuen uns über ergänzende Hinweise & Links #djvbo
21.10.2014, 16:40:08
von Journalisten-Verband
DJV fordert Bundestagsverwaltung auf, das Drehverbot für die #heuteShow des @ZDF aufzuheben: http://t.co/8MmHtnR8Xf #Satirefreiheit
21.10.2014, 12:27:19
von Journalisten-Verband
Tarife und Finanzierung Topthemen beim DJV-Verbandstag am 3./4. November in Weimar. Infos & Akkreditierung: http://t.co/xcZQGgzZo3 #djv14
21.10.2014, 10:52:52
von Journalisten-Verband
Kalkül des Verschwörungstheoretikers ? Warum keine Rezensionen für Udo Ulfkottes Buch "Gekaufte Journalisten"? http://t.co/hH3rrJWuRK
20.10.2014, 16:47:36
von Journalisten-Verband
Autorisierung ? nötig oder nervig? DJV-Sprecher Hendrik Zörner setzt auf klare Absprachen im Vorfeld: http://t.co/qJIRjgDH2N
20.10.2014, 13:43:37
von Journalisten-Verband
Wochenend-Journalismus ? Das Kuchenstück der etablierten Sonntagszeitungen wird kleiner: http://t.co/glpLgynuHl
Viavision