Markus Lanz
"Bei Söder vibriert die Luft"
Markus Lanz spricht im journalist-Interview über Krawall und Zweifel, über seine Zukunftspläne und darüber, warum er sich manchmal über die ZDF-Programmplanung ärgert.
Homeoffice
Der dezentrale Newsroom
Das Homeoffice ist für viele Journalist*innen derzeit Alltag. Aber wie ändert sich die Redaktionsarbeit nach der Pandemie?
Druckausgleich
Selbst und ständig
Ob freischaffend oder festangestellt: Folge #6 von Druckausgleich erzählt von fehlenden Strukturen und schlechter Bezahlung.
Sportjournalismus
Tod und Spiele
Weltweit werden Sportjournalist*innen bedroht - auch im Umfeld des Fußballs und der Olympischen Spiele.
Verena Lammert
Community-Management
"Der Dialog mit User*innen ist eine gute Chance, die digitale Gesellschaft mitzuprägen", sagt die Erfinderin des Insta-Formats @maedelsabende, Verena Lammert, in ihrem Plädoyer fürs Community-Management.

Anzeige

Aktuelles

Meinung

Markus Lanz

"Bei Söder vibriert die Luft, ich mag das"

02.06.21

Markus Lanz ist mit seinem Talk zu einer der wichtigsten Bühnen für die politische Debatte geworden. Im journalist-Interview spricht Lanz über Krawall und Zweifel, über seine Zukunftspläne und darüber, warum er sich manchmal über...

Wie machen wir den Journalismus widerstandsfähiger?

Ein Plädoyer fürs Community-Management

31.05.21

Journalist*innen sehen sich noch zu häufig als reine Sender, sagt Verena Lammert, WDR-Journalistin und Erfinderin des Instagram-Formats @maedelsabende. Dabei ist der Dialog mit User*innen eine Chance, die digitale Gesellschaft...

Wie machen wir den Journalismus widerstandsfähiger?

Fragen, was wirklich wichtig ist

18.05.21

Warum beschäftigen sich Journalist:innen so viel mit dem "wogegen" und so wenig mit einem "wofür"? Journalistin und Neurowissenschaftlerin Maren Urner plädiert für eine konstruktive Perspektive im Journalismus. Gerade jetzt sei...

Astrid Csuraji

"Wenn ich 26 wäre, würde ich mich selbstständig machen"

10.05.21

Braucht es neue Unternehmer*innen im Journalismus? Astrid Csuraji hat lange in der Journalistenausbildung gearbeitet. 2018 hat sie sich mit einem Start-up für journalistische Innovationen selbstständig gemacht, das während der...

Pressefreiheit in Ungarn

"Weder juristisch noch moralisch korrekt"

03.05.21

Als das Klubrádió Mitte Februar seine Lizenz verlor, schien eine der letzten unabhängigen Stimmen Ungarns zu verstummen. Jetzt macht Senderchef András Arató als Internetsender weiter und klagt gegen die Aufhebung der Lizenz.

Newsletter

Cookie Einstellungen

Statistik-Cookies dienen der Analyse und helfen uns dabei zu verstehen, wie Besucher mit unserer Website interagieren, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden. Auf Basis dieser Informationen können wir unsere Website für Sie weiter verbessern und optimieren.

Anbieter:

Google

Datenschutz